Vulkane, Berge und Seen

Es sind schon wieder einige Tage vergangen, seitdem wir uns von dem leergefegten Städtchen Pichilemu an der Pazifikküste verabschiedet haben. Dort haben wir lange überlegt, welches Ziel wir als Nächstes in Angriff nehmen. Die Wahl ist auf Pucón gefallen, doch der Weg dorthin ist relativ weit. Selbst der Reiseführer sagt, dass auf der Strecke zwischen […]

Weiterlesen →
 

Zwischen den Zeilen – der Blog aus dem Bus

Mittlerweile sind wir seit 36 Tagen unterwegs und haben damit schon die Hälfte der Zeit von unserem Aufenthalt in Südamerika hinter uns. Seitdem haben wir nicht nur viele Landschaften gesehen und Ausflüge gemacht, sondern auch viel Zeit in Bussen verbracht, viele Hostels von innen gesehen und in vielen verschiedenen Betten geschlafen. Anfangs hatten wir so […]

Weiterlesen →
 

Ab in den Süden

Santiago de Chile Die kleine Halle im Flughafen von La Paz bietet uns trotz weniger Fluggäste keine Sitzgelegenheit mehr. Also suchen wir uns ein weiches Stück Boden, lehnen uns gegen unsere großen Rucksäcke und machen für eine Weile die Augen zu. Es dauert noch eine Stunde bis zum Check-In. Bis etwa Mitternacht haben wir die […]

Weiterlesen →
 

Alles Zufall?

Es gibt Zufälle, die sind so verrückt, dass man gar nicht mehr an Zufälle glaubt. Wie zum Beispiel unser Treffen mit Esther und Daniel. Aber fangen wir erstmal ganz von vorne an. Nachdem wir Abends in Cusco in den Bus gestiegen sind, ging es bei einer unruhigen Nachtfahrt in Richtung Titicacasee weiter. In Puno machen […]

Weiterlesen →
 

Planänderung

Cusco ist eine Stadt auf 3400 m und beherbergt etwa 350000 Einwohner. Wenn man durch die beschaulichen, aus der Kolonialzeit geprägten Gassen des Stadtkerns spaziert, sieht man jedoch fast nur Touristen. Die meisten sind nicht anders gekleidet wie wir: Mit Wanderschuhen, Stöcken, Rucksack und dicken Jacken eilen überall Leute verschiedener Herkunft in die Läden um […]

Weiterlesen →
 

Die Luft wird dünner

Unser Reisetempo ist relativ hoch, da wir noch immer versuchen, unseren recht sportlichen Zeitplan für Südamerika einzuhalten. Dementsprechend viel ist auch in der letzten Woche passiert. Hier ein kurzer Überblick über unsere letzten Stationen. Paracas Unser erstes Ziel nach Lima ist das kleine Fischerdorf Paracas, an deren Promenade wir wieder einmal Ceviche essen. Das ist […]

Weiterlesen →